Warning!

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 418


Über Leonidas

Der Grieche Leonidas KESTEKIDES war ein Abenteurer mit Herz und Seele.


1910 erhielt er auf der Weltausstellung in Brüssel die Bronzemedaille für seine Schokoladen-Leckereien. Dies bleibt nicht unbemerkt ... Brüssel, Joanna Emelia Teerlinck, für die Leonidas in Block fällt. Süße Schmetterlinge im Bauch für die beiden Liebenden! Denn trotz eines Altersunterschiedes von 10 Jahren heiraten sie 1912.

1913 präsentieren Leonidas und Joanna auf der internationalen Messe in Gent ihre brandneuen Süßwaren, Pralinen und anderen süßen Speisen. Und das verdient eine Goldmedaille !!!

In Gent, Blankenberge und Brüssel treffen Leonidas erste überfüllte Teeräume ein. Dieser Erfolg führte zu einem kleinen Familienunternehmen oder damals zu einem echten Familienunternehmen oder zu fast 1500 Verkaufsstellen in der Welt.

Und zu Ehren unseres Gründers wird das Logo des gleichnamigen Leonidas-Kriegers Spartan (Griechisch) oder das Wort "Leonidas" jeden unserer schokoladensüßen Leckereien schmücken. Was für eine Saga! Und seit mehr als 100 Jahren !!!

FaLang translation system by Faboba